Peer Support: Eine gemeinsame Reise!

Peer Worker unterstützen und fördern die Stärken von betroffene Menschen.

Aussage eines Betroffenen:
„Mit Peer Worker zu reden, die ähnliche Erfahrungen in der Not erlebt haben, hat mir geholfen einen Ausweg zu finden und die Erkenntnis nicht alleine zu sein.“

Peer Support: A Shared Journey – Second installment from Institute of Mental Health on Vimeo.

Veröffentlicht unter Events

Recovery Tag 2016

Auch dieses Jahr führten wir wieder den gemeinsamen Recovery Tag durch.
Organisiert wurde der Tag von unserer Peerworkerin Helen Schneider. Zur Bearbeitung und Diskussion standen die „vier Grundpfeiler der psychosozialen Gesundheit“.

  • Selbstfürsorge: Wohlbefinden und angenehmes Erleben im Alltag
  • Soziale Unterstützung: Soziales Netzwerk
  • Selbstwirksamkeit: Vertrauen in die eigenen Stärken
  • Sinnerleben: Wert-Zielklärung und positives Zukunftskonzept

Die in Kleingruppen erarbeiteten Resultate werden nun in internen Workshops weiterverfolgt und zu persönlichen Recovery Zielen für 2016 formuliert.

Gemeinsam konnten wir erfahren, dass es immer wieder gilt Recovery neu zu entdecken und ein Gefühl von persönlicher Identität, getrennt von Krankheit oder Diagnose zu entwickeln.

„Ich will radikal akzeptieren, wer ich bin und ganz unverschämt träumen, wer ich gerne sein möchte“!

Veröffentlicht unter Events